Bedeutung

Krishna zeigt viele Parallelen mit Jesus. Es ist davon auszugehen, dass er tatsächlich gelebt hat. Wie Jesus wurde Krishna in Gefangenschaft geboren. Sein Vater Vishnu hat ihn befreit.

 

Krishna gilt als 8. Inkarnation von Gott Vishnu. Er ist einer der beliebtesten und bekanntesten Hindu-Gottheiten. Er steht für das innere Selbst, die Göttlichkeit des Menschen. Er steht auch für Leichtigkeit im Leben. Krishna wird oft als Hirtenjunge (Govinda) Flöte spielend (Gopala) dargestellt. Mit seiner Musik hat er die Milchmädchen verzaubert, und wenn er spielte, tanzten sie in Ekstase um ihn herum.

eine mögliche Übersetzung ist:

Krishna, Du bist der gute Hirte (Govinda).

Du bist voller Glanz (Hare).

Du hilfst mir in allen Schwierigkeiten (Hare Murare = Er ist Zerstörer des Dämons Mura).

Du bist mein Meister (Natha).

Du wohnst in allen Wesen ((Narayana).

Du bist das Licht aller Geschöpfe (Vasudeva).

Geliebter Lehrer (Guru) und Meister, Du bist mein Zufluchtsort (Saranam).